» Es gibt draußen kein
'da draußen' unabhängig von dem,
was 'hier drinnen' ist. «
†“„

Fred Alan Wolf

Releasing in
Hildesheim, Braunschweig und Hannover

100 € pro Sitzung
bis 1,5 Stunden
Jede weitere angebrochene halbe Stunde wird mit 20 € berechnet.

Profil

Katrin Langholf

H.P. Psychotherapie
Mitglied des RFVD

Einzel- und Gruppenarbeit

Releasing

nach Dr. E. E. Isa und R. Y. Lindwall

Releasing, loslassen oder erlösen, ist eine Technik, die bewirkt, dass Ursachen von alten Verletzungen, begrenzenden Selbstbildern und allen Arten innerer Blockaden, die wir in uns tragen, erkannt und aufgelöst werden.


Der Ablauf eines Releasingprozesses


Entspannungsanleitung

Unter Anleitung werden Klienten in einen Zustand von Tiefenentspannung geführt. Dieser Zustand ermöglicht einen authentischen Kontakt zu Körper- wahrnehmung und emotionalen Empfindungen.


Anbindung an die innere Weisheit des Unterbewusstseins

Es wird eine bewusste Verbindung mit den tieferen inneren Schichten des Bewusstseins bei Klient und Begleiter hergestellt. Durch diese innere Anbindung wird die Verbindung zu einer Ebene von Wissen hergestellt, die dem persönlichen Alltagsbewusstsein normalerweise nicht zugänglich ist.

 

Der Releasingprozess

Im Kontakt mit den Informationen des Unterbewusstseins entsteht eine Kommunikation zwischen den Klienten und dem Begleiter. Alte, im Unterbewusstsein gespeicherte Informationen, steigen ins Bewusstsein. Die Klienten haben dabei die Aufgabe wahrzunehmen und zu kommunizieren, was in ihnen vor sich geht. Körperempfindungen, Emotionen, Gedanken, aber auch innere Bilder können Ausdrucksformen des Unterbewusstseins sein, um die relevanten Informationen für die Lösung ans Licht zu bringen. Aus diesem Prozess, der sich aus Selbstwahrnehmung, intuitiver Wahrnehmung und Kommunikation zusammensetzt, kristallisiert sich das Thema mitsamt den Ursachen heraus, auf die dann die eigentliche Technik des Loslassens angewandt wird. Beim Loslassen werden Sätze formuliert, die zumeist mit den Worten „Ich lasse los“ beginnen. Das Aussprechen dieser lösenden Sätze wird häufig von emotionalen und körperlichen Reaktionen begleitet. Durch diesen Prozess lösen sich die alten blockierenden Erfahrungen und Erinnerungen aus dem Energiefeld der Klienten. Alle Energie, die bisher für die Unterdrückung alter Erinnerungen gebraucht wurde, steht dem System wieder zur Verfügung. Das Erlösen begrenzender Selbstbilder und Glaubenssätze über das Leben, befreit den Menschen für neue Erfahrungshorizonte im Leben. Das Leben wird kraft- und freudvoller, neue innere und äußere Ressourcen tun sich auf.